Süddeutsche Zeitung

Chronologie zum Prozess gegen Deniz Yücel:Von der Fahndung über die lange Haft bis zum Urteil

367 Tage war der Journalist Deniz Yücel in der Türkei im Gefängnis, erst nach diplomatischem Druck aus Deutschland durfte er 2018 ausreisen. An diesem Donnerstag ist das Urteil gefallen. Eine Chronologie.

Von Lilith Volkert

Deniz Yücel, der Türkei-Korrespondent der Welt, war von Februar 2017 bis Februar 2018 ohne Anklageschrift im Hochsicherheitsgefängnis Silivri nahe Istanbul inhaftiert. Der Fall hatte die deutsch-türkischen Beziehungen schwer belastet.

Trotz seiner Entlassung und der Ausreise nach Deutschland war damals Anklage erhoben worden. Inzwischen ist das Urteil gefallen. Eine Chronologie des Falles:

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4946432
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/mcs
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.