Süddeutsche Zeitung

Marburg:Merkel besucht Museen in Gießen und Biontech-Werk in Marburg

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am heutigen Tag (11.30 Uhr) in Hessen erwartet. In Gießen besucht sie gemeinsam mit Kanzleramtsminister Helge Braun (beide...

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Gießen/Marburg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am heutigen Tag (11.30 Uhr) in Hessen erwartet. In Gießen besucht sie gemeinsam mit Kanzleramtsminister Helge Braun (beide CDU) zwei wissenschaftliche Museen. Am Mittag fährt die Kanzlerin weiter nach Marburg, wo sie sich das Werk des deutschen Impfstoffherstellers Biontech anschaut. Dieses gilt als eine der größten Produktionsstätten von mRNA-Impfstoffen europaweit.

In Gießen besucht die Kanzlerin das Liebig-Museum im historischen Labor des Chemikers Justus von Liebig (1803-1873) und das benachbarte Mathematikum, das sich selbst als erstes mathematisches Mitmach-Museum der Welt bezeichnet.

Merkels Interesse an Wissenschaft ist bekannt. Sie selbst ist promovierte Physikerin. Ihr Ehemann Joachim Sauer ist ein erfolgreicher Quantenchemiker.

© dpa-infocom, dpa:210818-99-887292/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-210818-99-887292
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal