Süddeutsche Zeitung

Eishockey:Seider gewinnt deutsches NHL-Duell mit Sturm

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Detroit (dpa) - Die Detroit Red Wings mit Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider haben ihr letztes Heimspiel vor der All-Star-Pause in der NHL gewonnen.

Gegen die San José Sharks mit Stanley-Cup-Sieger Nico Sturm siegte das Team 3:2 nach Verlängerung. Beide Mannschaften haben in ihren Divisionen großen Rückstand auf die Playoff-Plätze der nordamerikanischen Liga.

Die Buffalo Sabres hielten durch das 5:3 gegen die St. Louis Blues dagegen zumindest den Rückstand auf Rang drei und die Qualifikation für die heiße Phase der Saison konstant. Der deutsche Profi JJ Peterka steuerte dabei eine Vorlage bei. Weil die Tampa Bay Lightning ihr Duell mit den Minnesota Wild 4:2 gewannen, beträgt der Vorsprung auf die Sabres weiter acht Punkte.

© dpa-infocom, dpa:230125-99-346928/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230125-99-346928
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal