Süddeutsche Zeitung

Bundesliga:Dortmund: Pressekonferenz fällt nach Alarm aus

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Dortmund (dpa) - Nach dem Bundesliga-Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen ist die Pressekonferenz ausgefallen. Grund war eine Alarmmeldung wegen einer technischen Störung. Der Raum des BVB für die Pressekonferenz wurde geräumt und für wenige Minuten gesperrt.

Wie ein Vereinssprecher nach der Partie bestätigte, war ein Feueralarm der Grund für die schnelle Räumung. Es habe sich aber um einen Fehlalarm gehandelt.    

© dpa-infocom, dpa:240421-99-757872/3

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-240421-99-757872
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal