Süddeutsche Zeitung

Berlin:Notrufnummern in Berlin in der Nacht kurzzeitig ausgefallen

In Berlin sind in der Nacht zu Donnerstag die Notrufnummern 110 und 112 ausgefallen. Wie die Polizei mitteilte, waren die Nummern von 23.55 Uhr bis 0.22 Uhr...

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Berlin (dpa/bb) - In Berlin sind in der Nacht zu Donnerstag die Notrufnummern 110 und 112 ausgefallen. Wie die Polizei mitteilte, waren die Nummern von 23.55 Uhr bis 0.22 Uhr nicht erreichbar. Die Ursache ist laut einem Polizeisprecher derzeit noch unklar, die Fehleranalyse beim Telefonanbieter laufe derzeit noch. Mittlerweile funktionieren die Nummern aber wieder. Während des Ausfalls waren die Menschen in Berlin angehalten, sich an den nächsten Polizeiabschnitt in ihrer Nähe zu wenden. Vor drei Wochen waren die Notrufnummern bundesweit schon einmal ausgefallen.

© dpa-infocom, dpa:211202-99-224145/3

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-211202-99-224145
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal