Süddeutsche Zeitung

Ettal:Landesausstellung schließt

Zum Abschluss der Landesausstellung im Kloster Ettal hat das Haus der Bayerischen Geschichte Bilanz gezogen: Die Zahl von 130 000 Besuchern sei ein "ausgezeichneter Abschluss", teilte Direktor Richard Loibl am Freitag mit. Das anfangs gesetzte Ziel von 100 000 Besuchern hatte die Ausstellung, die am Sonntag endet, bereits Ende September erreicht. Seit Anfang Mai zeigte die Schau unter dem Titel "Wald, Gebirg und Königstraum - der Mythos Bayern", wie sich das idyllische Bild Bayerns mit Alpenlandschaft, Trachten und Schlössern entwickelt hat.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4194365
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 03.11.2018 / dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.