Süddeutsche Zeitung

Hilpoltstein:Auto überschlägt sich auf A 9, der Fahrer stirbt

Ein Mann fährt auf einen Laster auf, fünf weitere Wagen krachen in die Unfallstelle. Die Autobahn ist zeitweise komplett gesperrt.

Auf der Autobahn 9 ist am Sonntagmorgen im Landkreis Roth ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug von hinten gegen einen Lastwagen geprallt und gestorben. "Der 31-Jährige überschlug sich mehrfach in seinem Wagen und wurde tödlich verletzt", sagte eine Polizeisprecherin am Morgen. Fünf weitere Autos krachten in die Unfallstelle bei Hilpoltstein. Zwei Menschen erlitten leichte Verletzungen und kamen in die Klinik.

Die A9 wurde nach dem Unfall in beide Richtungen zeitweise gesperrt. Der Verkehr wurde über den Parkplatz Offenbau umgeleitet. Warum der 31-Jährige, der in Richtung München unterwegs war, mit seinem Wagen auf den Lastwagen auffuhr, sollen Ermittlungen eines Gutachters klären.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5046037
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/dpa/kast
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.