Süddeutsche Zeitung

Dürre:Schaden im Wald

Allein durch die Dürre haben in diesem Jahr rund 300 000 Hektar Wald in Deutschland Schaden genommen, berichtete der Bund der Deutschen Forstleute (BDF). Insgesamt sprach der Bundesvorsitzende Ulrich Dohle von 30 Millionen Kubikmetern Holz, die bisher durch die Trockenphase, Waldbrände, Stürme und Borkenkäfer stark in Mitleidenschaft gezogen worden seien. Den Schaden bezifferte er auf zwei Milliarden Euro. "Die Schäden werden uns auch in den kommenden Jahren beschäftigen", sagte Dohle. Der BDF als Forstgewerkschaft und Berufsverband zählt etwa 10 000 Mitglieder.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4177076
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 20.10.2018 / dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.