Süddeutsche Zeitung

Schach:Rekord für Weltmeister Carlsen

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen hat sich einen ganz besonderen Rekord gesichert: Durch ein Remis gegen den Armenier Lewon Aronjan im Turnier auf der Kanalinsel Isle of Man blieb der 28 Jahre alte Norweger in der 101. Partie in Serie ungeschlagen. Damit brach Carlsen den Rekord des Chinesen Ding Liren, der 2018 in 100 Partien nacheinander unbesiegt blieb. "In den letzten Tagen musste ich natürlich daran denken und wollte nicht auf den letzten Metern scheitern", sagte Carlsen. Seine bisher letzte Niederlage kassierte er am 31. Juli 2018 gegen Schachrijar Mamedjarow (Aserbaidschan).

Die 447 Tage ohne Niederlage untermauern Carlsens Nimbus als zur Zeit klar bester Schachspieler der Welt - auch wenn er das Turnier auf der Isle of Man nur auf Platz sechs abschloss.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4652165
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 23.10.2019 / DPA, SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.