Süddeutsche Zeitung

EM-Qualifikation gegen Weißrussland:DFB-Elf spaziert zum Sieg

  • Die DFB-Elf hat keine Probleme beim EM-Qualifikations-Spiel gegen Weißrussland.
  • Leroy Sané und Marco Reus treffen beim 2:0-Erfolg.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in Abwesenheit von Bundestrainer Joachim Löw auch ihr zweites Qualifikationsspiel für die EM 2020 gewonnen. Unter Anleitung des Assistenten Marcus Sorg bezwang die DFB-Elf am Samstag Weißrussland in Borissow mit 2:0 (1:0).

Zum Auftakt hatte die deutsche Mannschaft in der Gruppe C ihren vermeintlich härtesten Gegner Niederlande in Amsterdam 3:2 besiegt. Die besten beiden Teams der Fünfergruppe lösen direkt das EM-Ticket.

Leroy Sane (12.) und Marco Reus (62.) trafen für Deutschland in der Arena von Borissow. Löw kann wegen einer Arterienquetschung auch am Dienstag (20.45 Uhr/RTL) in Mainz gegen Estland nicht auf der Bank sitzen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4480747
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/sid/dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.