Süddeutsche Zeitung

NSU-Protokolle:Die Angeklagten sprechen

Tag 249 bis 252: Beate Zschäpe äußert sich. Sie will niemals Mitglied des NSU gewesen sein. Ralf Wohlleben sagt, er bedauere, dem Trio jemals geholfen zu haben. Der NSU-Prozess als Film - gelesen von Schauspielern.

Im dritten Jahr des NSU-Prozesses ging es vor allem um den Bombenanschlag in Köln, 15 Raubüberfälle, die Anfänge der rechten Terrorgruppe und die Frage: Was wussten die Geheimdienste? Wie schon in den beiden Jahren zuvor dokumentiert das SZ-Magazin die Verhandlung mit Originaltönen, die gekürzt, aber sonst unverändert wiedergegeben werden.

Das daraus entstandene Protokoll erscheint am 8. Januar 2016 im gedruckten SZ-Magazin und schon am Donnerstag, 7. Januar, in der digitalen Ausgabe. Es wurde in Kooperation mit den Münchner Kammerspielen, dem Residenztheater und dem Münchner Volkstheater verfilmt.

Die NSU-Protokolle der vergangenen Jahre

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.2805384
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/kabr
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.