Süddeutsche Zeitung

Global betrachtet:Falsche Wahl

Der Nobel­preis geht nicht an den Richtigen. Hand­ke gibt den serbischen Separatisten Argumente, um sich ihrer Vergangenheit zu entziehen.

Der Literaturnobelpreis geht dieses Jahr nicht an den Richtigen. Handke gibt den serbischen Separatisten die Argumente, die sie brauchen, um sich ihrer Vergangenheit zu entziehen.

Falls kein Video angezeigt wird, kann es unter diesem Link online aufgerufen werden.

Das Video erscheint in dieser Ausgabe auch auf der Titelseite.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4714195
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 07.12.2019
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.