Süddeutsche Zeitung

Leserdiskussion:Was sollte die EU gegen innereuropäischen Populismus tun?

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Brexit treffen Großbritannien schwer. Dennoch habe die EU keinen Grund sich schadenfroh zurückzulehnen, kommentiert SZ-Kolumnistin Carolin Emcke. Stattdessen müsse sie verhindern, dass soziale Umwälzungen Menschen in die Arme des Populismus treiben.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5448298
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/mdc
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.