Süddeutsche Zeitung

Zwischen Starnberg und Gauting:Mühltal erneut gesperrt

Wegen akuter Schneebruchgefahr müssen einige Bäume am Straßenrand entfernt werden.

Wegen akuter Schneebruchgefahr ist die Staatsstraße 2063 zwischen Starnberg und Gauting am Dienstagnachmittag gesperrt worden. Mehrfach sind bereits Äste unter der Schneelast abgebrochen, einige Bäume ragen gefährlich in den Straßenraum. Wie das Staatliche Bauamt Weilheim mitteilt, sollen im Lauf des Mittwochs, 6. Dezember, daher einige Bäume mit einem Harvester entfernt werden.

"Wenn alles so funktioniert, wie wir uns das vorstellen, ist die Straße am Nachmittag wieder befahrbar", teilte ein Mitarbeiter der Behörde mit. Eine Verlängerung der Sperrung ist dennoch nicht auszuschließen. Von Norden kommend bleiben der Reit- und Fahrverein Gauting und der Ortsteil Königswiesen erreichbar, von Süden her ist die Staatsstraße bis zum Forsthaus Mühlthal befahrbar.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6314705
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/phaa/zif
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.