Süddeutsche Zeitung

Ramersdorf:Beratung für Azubis und Jobsuchende

Die aktuelle Pandemie-Situation erzeugt viele Unsicherheiten. Die Menschen sorgen sich nicht nur um ihre Gesundheit, sondern auch um ihre beruflichen Zukunft. Um Ängsten entgegenzuwirken, weitet das Dominik-Brunner-Haus der Johanniter in Ramersdorf seine kostenlose Telefon und Video-Ausbildungsberatung und -begleitung aus. Das Angebot richtet sich dabei nicht nur an junge Menschen, die nach einem Ausbildungplatz suchen, sondern auch an jene, die bereits in Ausbildung sind und dabei gerne eine Begleitung hätten. Es werden zwar hauptsächlich Jugendliche mit geringeren Arbeitsmarktchancen bis zum 21. Lebensjahr beraten. Aber auch Menschen mittleren Alters mit Migrationshintergrund oder auch Müttern, die auf den Arbeitsmarkt zurückkehren möchten, steht das Angebot der Johanniter offen.

Die Erziehungswissenschaftlerin Theresa Schmid ist mit zahlreichen und individuell auf die jeweilige Person zugeschnittenen Tipps rund um Betrieb, Schule und Familie von montags bis freitags unter Telefon 954 48 46 21 zu erreichen und zwar in der Zeit von 10 bis 12 Uhr sowie 15 bis 17 Uhr. Interessierte können auch zusätzlich am Montag in der Zeit von 19 bis 21 Uhr anrufen. Eine Kontaktaufnahme mit Beraterin Theresa Schmid ist aber auch per Mail an ausbildungsbegleitung.muenchen@johanniter.de möglich.

Für Eltern aus Ramersdorf gibt es montags bis freitags von 11 bis 14 Uhr sowie montags bis mittwochs von 19.30 bis 20.30 Uhr unter der 954 484 615 eine zusätzliche Möglichkeit zur Beratung.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4944320
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 23.06.2020 / ceg
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.