Süddeutsche Zeitung

Forstenrieder Dorffest:Führungen durch den Derzbachhof

Das Forstenrieder Dorffest fällt in diesem Jahr auf den Tag des offenen Denkmals und das hat attraktivitätsfördernde Auswirkungen auf das Programm. So sind am Sonntag, 11. September, um 10 und 17 Uhr Führungen der Firma Euroboden und ihrer Architekten durch den frisch renovierten Derzbachhof an der Forstenrieder Allee 179 sowie ein Spaziergang zum ehemaligen Arbeitslager an der Achterlacke im Forstenrieder Park geplant. Hier führt Ernst Ziegler vom Historischen Verein Forstenried. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Vinzenz-Schüpfer-Straße 84.

Ganz im Zeichen der Unterhaltung steht der Samstag, 10. September. Zwischen 11 und 18 Uhr sind eine Rock'n'Roll-Show des TSV Forstenried sowie Kasperltheater-Vorstellungen im Circus Galliano an beiden Tagen um 14 und 16 Uhr geboten. Ferner dreht sich ein Kinderkarussell und der DJ Steven Hölscher legt "Traditionelle Volksmusik" auf. Maßgeblich organisiert wird das Dorffest vom Verein der Freunde des Ortskerns Forstenried. Da es sich nach offizieller Definition um eine "Maßnahme zur Förderung von Kultur und Identifikation im Stadtteil" handelt, leistet der Bezirksausschuss 19 einen Zuschuss.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5651946
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/wol/dac
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.