Süddeutsche Zeitung

Kommunalwahl in Ebersberg:SPD Grafing: Mischung aus jung und erfahren

Bürgermeisterkandidat Christian Kerschner-Gehrling führt auch die Liste der SPD für die Stadtratswahl im kommenden Jahr an. Bei der Nominierungsveranstaltung im Kastenwirt stimmte er sein Team auf die Wahl ein. Neben erfahrenen Stadträten wie Regina Offenwanger, die auf Platz 4 der Liste zu finden ist, und Franz Frey, der weit hinten auf Platz 23 kandidiert, sind auch viele junge Kandidaten vertreten. Sie alle seien "mit hohem Engagement als Team bereit, Grafing noch lebens- und liebenswerter zu machen", heißt es dazu in einer Pressemitteilung der SPD. Gewählt wurde nach dem "Reißverschlussverfahren", um eine möglichst geschlechterparitätische Besetzung der Liste zu erreichen.

Die Kandidaten: 1. Christian Kerschner-Gehrling, 2. Caro Thewalt, 3. Lukas Müller, 4. Regina Offenwanger, 5. Herbert Hof, 6. Anette Katterloher, 7. Florian Solfrank, 8. Eva-Maria Volland, 9. Klaus-Dieter de Marné, 10. Margit Mitterer, 11. Albert Grundsteiner, 12. Uli Tölle, 13. Wolfgang Wichmann, 14. Heike Römitz, 15. Josef Kleinle, 16. Renate Zickenheimer, 17. Julian Kraus, 18. Marianne Hondza , 19. Martin Baumann, 20. Marlies Froneberg-Schröppel, 21. Peter Stadler, 22. Klaus Offenwanger, 23. Franz Frey, 24. Olaf Rautenberg.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4719344
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 12.12.2019 / SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.