Süddeutsche Zeitung

Polizei:Vandalismus in Glonner Schule: Mindestens 7000 Euro Schaden

Mehrere Personen dringen in das Gebäude ein und richten eine Verwüstung an.

In der Nacht auf Samstag ist die Grund- und Mittelschule Glonn zu einem Schauplatz für Vandalismus geworden. Laut Polizei drangen mehrere bis dato unbekannte Personen Schule ein. Nachdem die Täter zwei Fensterscheiben eingeworfen hatten, gelangten sie über ein Gerüst in das erste Obergeschoss. Im Gebäude beschädigten die Täter Einrichtungsgegenstände, beschmierten die Wände großflächig mit Filzstift und klauten eine Musikanlage im Wert von 500 Euro.

Da sich mindestens einer der Täter eine blutende Wunde zuzog und einige den Tätern zuzuordnende Gegenstände gefunden wurden, konnte die Polizei Ebersberg umfangreich Spuren sichern. Der Sachschaden wird auf mindestens 7000 Euro geschätzt. Die Polizei Ebersberg nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (08092) 8268-110 entgegen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4910597
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
sz.de/koei
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.