Süddeutsche Zeitung

Kultur:Wiedersehen mit einer Blues-Legende

Der Haimhauser Kulturkreis stellt sein Programm für den Herbst und Winter vor. Mit dabei ist diesmal wieder Nick Woodland.

Musik, Kabarett, Literatur, Kinder- und Jugend-Events stehen auf dem Programm des Haimhauser Kulturkreises im Herbst und Winter. Nach langer Zeit ist es wieder gelungen, Nick Woodland zu engagieren, Alfred Mittermeier tritt mit seinem Programm "Paradies" auf. Im Rahmen des vom Dachauer Forum initiierten "Poetischen Herbstes" unterhalten Florian Dengler und Andreas Pernpeintner mit ihrem "Gesprächskonzert".

Martina Fischer gibt in ihrer Lesung unter anderem Tipps für Wildkräuter und berichtet über das Leben als Alm-Sennerin, der Kasperl vom Haimhauser Märchentheater besucht "Die Bremer Stadtmusikanten", und "Adalbert, der 8. Zwerg" erzählt aus seinem Leben ohne die anderen sieben Zwerge. Im Ferien-Malkurs "Malerei + Street-Art" können sich Kinder ab acht Jahren kreativ austoben.

Erstes Event ist der Abend mit Detlef Wiese und Band, Martin Eringer präsentiert in der Foto-Ausstellung "Landscapes in Grey" Schwarzweiß-Fotografien. Ein weiteres Highlight ist das Klassik-Konzert mit Joseph Haydns "Mariazeller Messe" des Petershausener Kammerorchesters unter Eugen Tluck und dem Chor Stimmbruch in der Pfarrkirche Sankt Nikolaus.

Das Hoftheater Bergkirchen gibt mit "Halpern und Johnson" ein Gastspiel in der Kulturkneipe, auch Laien-Musiker bekommen die Möglichkeit eines Auftritts. Und wie es mittlerweile schon Tradition ist, findet am 1. Advent bereits zum zehnten Mal der "Haimhauser Weihnachtsmarkt am Schloss" auf dem Gelände der Bavarian International School statt. Organisiert wird er von der Gemeinde Haimhausen und dem Team des Kulturkreises.

Alle Einzelheiten zu den jeweiligen Veranstaltungen kann man unter www.haimhauser-kulturkreis.de nachlesen oder auf Instagram unter "haimhauser.kuk". Die Reservierung von Karten ist jeweils vier Wochen vorher auf der Homepage möglich.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6212058
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/SZ/gsl/jala
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.