Süddeutsche Zeitung

Volkach:78-jähriger Jäger tot auf Hochsitz gefunden

Ein Jäger ist mutmaßlich von einem Querschläger getroffen und tot auf einem Hochsitz gefunden worden. Während einer Treibjagd traf den 78-Jährigen der...

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Volkach (dpa/lby) - Ein Jäger ist mutmaßlich von einem Querschläger getroffen und tot auf einem Hochsitz gefunden worden. Während einer Treibjagd traf den 78-Jährigen der Querschläger nach ersten Erkenntnissen und führte zu tödlichen Verletzungen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann hatte sich am Donnerstag mit mehreren Jägern bei Volkach (Landkreis Kitzingen) zur Treibjagd getroffen.

Als der Mann nach dem Ende der Jagd nicht zurückkehrte, suchten die anderen Jäger nach dem Mann aus Würzburg. Auf einem Hochsitz fanden sie den leblosen 78-Jährigen. Der Rettungsdienst und der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Kriminalpolizei hat mit Unterstützung des Bayerischen Landeskriminalamts die weiteren Ermittlungen übernommen. Sie gehen derzeit von einem Jagdunfall aus.

© dpa-infocom, dpa:220108-99-634975/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220108-99-634975
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal