Süddeutsche Zeitung

Landwirtschaft:Weniger Schweinehalter

In Bayern ist die Zahl der schweinehaltenden Betriebe weiter gesunken. 4300 Betriebe und damit sechs Prozent weniger als im Vorjahr hielten zum Stichtag am 3. Mai 2020 Borstenvieh, wie das Landesamt für Statistik mitteilte. Gestiegen sei dafür die Menge der Schweine pro Betrieb. Im Durchschnitt lag der Bestand bei 698 Schweinen. 2019 waren es 674 gewesen. Gezählt wurde ausschließlich Betriebe mit mindestens 50 Schweinen oder zehn Zuchtsauen. Insgesamt wurden 3 023 700 Schweine gezählt.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4946641
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 25.06.2020 / dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.