Der Kea gilt als besonders intelligent und sehr verspielt. Autofahrer in Neuseeland, wo die Papageienvögel leben, müssen deshalb besonders auf ihre Wagen aufpassen. Keas lieben es, Gummidichtungen zu zerkauen und die Wischblätter von Scheibenwischern auseinanderzunehmen. Um Menschen abzulenken, fallen sie mitunter wie organisierte Banden über die Autos her.

(Foto: ddp)

8. Mai 2009, 11:112009-05-08 11:11:00 ©