Der Moderator Hans Mohl präsentierte von 1964 an 30 Jahre lang die Fernsehsendung "Gesundheitsmagazin Praxis". Am Tag nach der Ausstrahlung registrierten Ärzte stets eine steigende Zahl von Patienten, die über Symptome klagten, die Thema im Fernsehen gewesen waren - eine Art TV-Hypochondrie.

Foto: dpa

2. Oktober 2009, 14:282009-10-02 14:28:00 ©