Viele französische Bäcker mischen in ihren Baguette-Teig neben Weizenmehl auch Mehl aus Bohnen und Mais. Angeblich begründet sich dies in einer Verordnung aus der Zeit des Ersten Weltkriegs, die erlassen wurde, um Getreide zu sparen.

Foto: iStockphoto

19. Dezember 2008, 16:402008-12-19 16:40:00 ©