bedeckt München

Wissenschaft - Gera:Gera richtet "Corona-Drive-In" ein

Gera (dpa/th) - Wegen der Coronakrise will die Stadt Gera eine mobile Anlaufstelle für Tests auf Sars-CoV-2 errichten. "Die nach den Richtlinien des Robert Koch-Instituts als Verdachtsfälle eingestuften Menschen können dort von medizinischem Fachpersonal getestet werden", teilte die Stadt am Mittwoch mit. Die Stelle werde derzeit eingerichtet. Ab wann sie geöffnet sei, war zunächst unklar.

Der "Corona-Drive-In" funktioniert demnach nach dem Vorbild der Stadt München. Nach bisherigen Erfahrungen aus anderen Regionen biete diese Lösung die meisten Vorteile, hieß es weiter.

Zur SZ-Startseite