Den neunjährigen Spanier Carlos Perez Naval beeindruckte am Strand im kalifornischen Morro Bay, wie hartnäckig die Möwen dort ihr Revier verteidigen. Anwohner füttern die örtliche Eichhörnchen-Kolonie und stellen ihnen Schüsseln mit Wasser auf die Felsen. Doch sobald einer der Nager daraus trinken möchte, vertreiben ihn die Möwen, jagen ihn mit ihren Schnäbeln davon. Perez Naval gelang ein Schnappschuss, als ein Eichhörnchen sich dennoch bis zur Wasserstelle vorschlich, über dem Becken jedoch direkt in die Augen einer wachsamen Möwe blickte. Nur einen Bruchteil nach der Aufnahme, die den Spanier ins Finale um die Jugend-Kategorie "10 Years and Under" brachte, attackierte der Vogel das durstige Eichhörnchen.

Bild: Carlos Perez Naval / Wildlife Photographer of the Year 2015 15. Oktober 2015, 14:402015-10-15 14:40:57 © SZ.de/jhs/olkl/dd