Süddeutsche Zeitung

Wetter:Deutschlands Städte im Sommer-Duell

Berlin gegen Hamburg, München gegen Stuttgart: Finden Sie heraus, wo der Sommer schöner ist.

Über nichts reden die Deutschen so gerne wie übers Wetter: Bei einer Allensbach-Befragung 2015 gaben zwei Drittel aller Teilnehmer an, kürzlich mit anderen über das Wetter gesprochen zu haben, deutlich vor "Familie, Beziehung, Kinder" (60 Prozent) oder der "Zuwanderung nach Deutschland" (53 Prozent). "Die Deutschen stöhnen immer. Über Regen, über Hitze, über Trockenheit", sagte der Wettermoderator Sven Plöger der SZ einmal.

Klar, aufregen über das Tiefdruckgebiet, das gerade über dem eigenen Wohnort festhängt, über den Sommer vor der Haustür, das geht immer. Oder sich ärgern, dass es beim besten Freund, der 500 Kilometer entfernt wohnt, gerade wärmer und sonniger ist. Aber schon bei der Frage nach dem Sommer vor zwei, drei oder gar fünf Jahren müssen die meisten passen. "Wetter-Amnesie" nennt Plöger das. So setzt sich wohl das Klischee fest, dass es es im Süden sonniger und im Norden regnerischer ist.

Doch was ist tatsächlich dran an den Sommer-Stereotypen deutscher Städte? Um das zu ermitteln, hat die SZ Daten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) aus den vergangenen 30 Jahren ausgewertet. Sie können nun in der folgenden Grafik vergleichen, welche Stadt in Deutschland in welchem Jahr den besseren Sommer hatte und welche Stadt insgesamt besser abschneidet. Wählen Sie dazu im Drop-Down-Menü zwei Städte aus:

In der Grafik unten können Sie den Sommer in 14 deutschen Städten der vergangenen drei Jahrzehnte betrachten. Wählen Sie eine Stadt im Drop-Down-Menü aus. Das Balkendiagramm oben zeigt, wie häufig Tage im Juni, Juli, August in den letzten 31 Jahren (1985 - 2016) sonnig und warm waren. Darunter sehen Sie eine Übersicht aller "Sommersonnentage" in der ausgewählten Stadt. Rechts sehen Sie, welcher Sommer besonders viele warme und sonnige Tage hatte.

Das SZ-Datenprojekt "Sommer in Deutschland":

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.3153690
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/chrb
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.