bedeckt München 18°

Vulkane in der Übersicht:Lavabrocken, Kraterseen, Schwefelkrusten

Die Auswirkungen von Vulkanausbrüchen sind äußerst vielfältig. Ein Überblick.

6 Bilder

-

Quelle: Bernhard Edmaier

1 / 6

Lavafontänen des Vulkans Nyamulagira in der Demokratischen Republik Kongo, Ostafrika (Mai 2004)

-

Quelle: Bernhard Edmaier

2 / 6

Ausbruch am Südostkrater des Vulkans Ätna auf Sizilien 1998.

-

Quelle: Bernhard Edmaier

3 / 6

Beim Ausbruch des Ätna auf Sizilien im Oktober 2002 schossen Aschenwolken aus mehreren Kratern.

-

Quelle: Bernhard Edmaier

4 / 6

Schwefelgase hinterlassen in der Kraterschüssel des Vulkans Isluga in den chilenischen Anden knallgelbe Krusten.

-

Quelle: Bernhard Edmaier

5 / 6

Ätzende Brühe: Der türkisblaue See im Krater des Maly Semiatschik-Vulkans auf der russischen Halbinsel Kamtschatka hat einen pH-Wert von unter 1. Je niedriger der pH-Wert, umso stärker ist eine Säure.

-

Quelle: Bernhard Edmaier

6 / 6

Die Aufnahmen in diesem Text stammen aus dem Fotoblog "Earth Talks" von Bernhard Edmaier. Sie erscheinen hier in einer Kooperation. Mehr dazu auf www.bernhard-edmaier.de/blog

© SZ.de/cvei

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite