bedeckt München 26°

Umwelt - Heistenbach:Nabu startet die Zählaktion Insektensommer

Mainz (dpa/lrs) - Der Naturschutzbund (Nabu) Rheinland-Pfalz ruft bei der Mitmachaktion Insektensommer zum Insektenzählen auf. Ziel sei es, herauszufinden, wie es um das Vorkommen der einzelnen Arten bestellt sei, erklärte der Nabu am Montag. "Die Aktion möchte aber auch auf die enorme Bedeutung der Insekten aufmerksam machen und für ihren Schutz sensibilisieren."

Der erste Teil der bundesweiten Aktion findet vom 29. Mai und bis zum 7. Juni statt. Die Teilnehmer seien aufgerufen, innerhalb von einer Stunde beispielsweise im Park, an einem Gewässer oder auf dem Balkon nach den Arten Tagpfauenauge, Admiral, Asiatischer Marienkäfer, Hainschwebfliege, Steinhummel, Lederwanze, Blutzikade und Gemeine Florfliege Ausschau zu halten. "So kann am Ende erkannt werden, wo die eigentlich weit verbreiteten Arten möglicherweise gänzlich fehlen." Beobachtungen könnten über die Online-Plattform www.insektensommer.de oder über eine App des Nabu gemeldet werden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite