Technik:iPhone und Mac: Apple startet Self-Service-Reparatur

Technik
Na dann mal fröhliches Schrauben. Bei Apple kann man sich für manche Reparaturen nun Werkzeug leihen und Ersatzteile selbst einbauen. Foto: Apple/dpa-tmn (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bonn (dpa/tmn) - Apple bietet ab sofort die Self-Service-Reparatur auch in Deutschland an. Nutzern stehen gegen Gebühr Reparaturanleitungen, Originalteile und Werkzeuge von Apple zur Verfügung, informiert das Unternehmen. Die Werkzeugleihkits werden für 59,95 Euro eine Woche lang vermietet. Der Versand ist inklusive.

Unter anderem sind Drehmomentschrauber, Reparaturhalterungen, Display- und Batteriepressen und über 200 Ersatzteile erhältlich. Das Angebot gilt aber nur für die häufigsten Reparaturen des iPhone 12 und iPhone 13 sowie für Mac-Notebooks mit Apple-Chips.

© dpa-infocom, dpa:221206-99-801845/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema