Hochwasser in Deutschland:Wie an den Klimawandel anpassen?

Nach dem Unwetter in Nordrhein-Westfalen - Erftstadt-Blessem

Überschwemmungen in Erftstadt-Blessem in der Nähe von Köln

(Foto: Rhein-Erft-Kreis/dpa)

Erst Hitzewellen und Dürre, dann Starkregen und Hochwasser: Der Klimawandel verschärft die Wetterextreme in Deutschland. Strategien dagegen sind schon lange bekannt, man müsste die Sache nur ernst nehmen.

Von Christoph von Eichhorn

Deutschland erlebt die schwerste Naturkatastrophe seit rund 60 Jahren, die Zahl der Todesopfer durch das Hochwasser übersteigt europaweit bereits jene der Überschwemmungen an der Oder 1997 und an der Donau 2002. Viele fragen jetzt: Ist es der Klimawandel? Und was hätten wir tun können, um die Katastrophe zu verhindern?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Abschluss Rohstoffserie
Rohstoffe der Zukunft
Dem Raubbau ein Ende setzen
Frau schlummert ohne auf das Chaos draußen zu achten *** Woman slumbers without paying attention to the chaos outside PU
Gesellschaft und Krisen
Ein Sommer der kollektiven Überforderung
Katharina Afflerbach
Selbstverwirklichung
Wie man mitten im Leben noch mal neu anfängt
Have you ever wondered what a yacht inspired by both Freddie Mercury and Forrest Gump would look like? Wonder no more, a
Superyachten
"Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie sich das leisten können, dann können Sie es sich nicht leisten"
Worried Teenage Boy Using Laptop In Bed At Night model released Symbolfoto property released PUBLICA
Familie und Erziehung
Wenn der Sohn Pornos guckt
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB