bedeckt München

Arachnophobie:Horror auf acht Beinen

Spider shadow on green leaf in sun Spider shadow on green leaf in sun backlight PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyrigh

Ein Spinne versteckt sich hinter einem Blatt.

(Foto: imago images/YAY Images)

Die panische Angst vor Spinnen und Schlangen ist weit verbreitet und wird dennoch häufig belächelt. Woher die Phobie kommt und wie man sie wieder loswird.

Von Christian Weber

Wer unter phobischen Ängsten leidet, hat zwei Möglichkeiten, diesen zu begegnen. Entweder, er beseitigt den Auslöser der Angst, oder er bewältigt sie. Ein Mann im US-Staat Washington, ein Einwohner Seattles, wählte vor einigen Jahren den ersten Weg: Als er voller Schrecken erkannte, dass eine Spinne in seine Waschküche eingedrungen war, versuchte er mit einem selbst gebauten Flammenwerfer, einer mutigen Kombination aus Spraydose und Feuerzeug, das gefühlte Monster zu bezwingen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Illu Wirecard
Das Protokoll
Die letzten Tage von Wirecard
Thoughtful stressed woman with a mess in her head
Familie und Partnerschaft
Das Monster in mir
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Reden wir über Liebe
"Der Weg zurück ins Bett steht immer offen"
Zur SZ-Startseite