Astrophysiker hatten Computer mit Formeln der Gravitation, Hydrodynamik, Atom- und Kernphysik, Strahlung sowie des Magnetismus gefüttert.

Bild: Illustris Collaboration 8. Mai 2014, 10:292014-05-08 10:29:27 © Süddeutsche.de/chrb