Klimawandel:Rekordtauen in der Schweiz

Lesezeit: 2 min

Studie zeigt dramatischen Gletscherschwund in den Alpen

Großer Aletschgletscher in der Schweiz

(Foto: Christian Sommer/dpa)

Der Permafrost in den Schweizer Alpen heizt sich immer schneller auf. Das hat vor allem mit hohen Lufttemperaturen zu tun.

Von Martin Läubli

Permafrost in Schutthalden und Felsen der Schweizer Alpen taut zusehends mehr auf. "Nach mehr als zwanzig Jahren Messungen gibt es einen deutlichen generellen Trend", sagt Jeannette Nötzli vom WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF. Die Wissenschaftler des Permafrostmessnetzes Permos haben in den meisten der 14 bisher ausgewerteten Bohrlöcher im Jahr 2020 Rekordwerte für die sogenannte Auftauschicht gemessen. Diese bildet die obersten Meter des Bodens über dem Permafrost, die im Sommer auftauen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB