bedeckt München -2°

Satellitenaufnahmen:Signaturen der Städte

Berlin und Moskau erscheinen als Sterne, Kairos Umland ähnelt einer Blüte: Deutsche Radarsatelliten haben jeden Winkel der Erde abgetastet. Die Karten zeigen, wie der Mensch in die Landschaft eindringt - und von ihr gebremst wird.

15 Bilder

Städte im Blick von Radarsatelliten: Europa auf dem Globus

Quelle: DLR

1 / 15

Berlin und Moskau erscheinen als Sterne, Kairos Umland ähnelt einer Blüte: Deutsche Radarsatelliten haben jeden Winkel der Erde abgetastet. Die Karten zeigen, wie der Mensch in die Landschaft eindringt - und von ihr gebremst wird.

Blick aus dem All in jeden Winkel der Erde: Die deutschen Radarsatelliten TerraSAR-X und TanDEM-X haben aus 500 Kilomentern Höhe die gesamte Erde vermessen. Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben aus den Daten detaillierte Karten berechnet.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Tokio

Quelle: DLR

2 / 15

Tokio von oben: Mehr als neun Millionen Einwohner leben in der Metropole auf engstem Raum, in der gesamten Region sind es mehr als 35 Millionen. Dass sich die Siedlungen nicht noch weiter in die Landschaft ausgebreitet haben, ist den umliegenden Bergen geschuldet.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Kairo

Quelle: DLR

3 / 15

Auch rund um Kairo bremst die Natur die usdehnung. Die Dörfer wachsen in das fruchtbare Nil-Delta hinein und den Flusslauf entlang, während die umgebenden Wüstenlandschaften leer bleiben.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Los Angeles

Quelle: DLR

4 / 15

Los Angeles dagegen breitet sich weit in die Landschaft hinein aus. Block um Block entsteht das typische Quadratmuster.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Paris

Quelle: DLR

5 / 15

Paris umgeben von Dörfern. 2008 lebten - weltweit gesehen - erstmals mehr Menschen in städtischen als in ländlichen Regionen.

Städte im Blick von Radarsatelliten: München und Augsburg

Quelle: DLR

6 / 15

Hätten Sie die Orte erkannt? Es sind München, Augsburg und Ulm.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Köln und Bonn

Quelle: DLR

7 / 15

Hier sind Köln und Bonn zu erkennen.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Berlin

Quelle: DLR

8 / 15

Berlin sieht von so weit oben aus wie ein Stern.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Moskau

Quelle: DLR

9 / 15

Auch Moskau erscheint sternförmig.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Sao Paulo

Quelle: DLR

10 / 15

Diese Karte zeigt Sao Paulo. "Wir gehen davon aus, dass die besiedelte Fläche weltweit größer ist als bisher geschätzt", sagt DLR-Wissenschaftler Thomas Esch.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Delhi

Quelle: DLR

11 / 15

Insgesamt 180 000 Einzelaufnahmen und 308 Terabyte Daten hat das Forscher-Team für die Karten ausgewertet. Hier sind Delhi und die Satellitenstädte der Metropole abgebildet.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Istanbul

Quelle: DLR

12 / 15

Am Computer wurde die Vielfalt der Farben und Formen auf einfache Muster reduziert: Häuser sind schwarz, das Meer ist grau, alles andere weiß. Erkennbar wird die Besiedlung der Landschaft - wie auf dieser Aufnahme von Istanbul.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Vergleich von ländlichen Siedlungsmustern

Quelle: SZ

13 / 15

Doch auch ländliche Gebiete haben die Wissenschaftler aufgezeichnet. Erkennbar werden dabei ganz unterschiedliche Siedlungsmuster.

Städte im Blick von Radarsatelliten: Europa im Überblick

Quelle: DLR

14 / 15

"Global Urban Footprints" haben die Forscher die Mission genannt. Europa ist ebenso enthalten, wie ...

Städte im Blick von Radarsatelliten: USA-Ostküste

Quelle: DLR

15 / 15

... die Ostküste der USA. Von Ende 2014 an sollen die Daten Wissenschaftlern zur Verfügung stehen, damit sie auf ihrer Basis beispielsweise genauere Risikoanalysen in Erdbebengebieten vornehmen oder den menschlichen Einfluss auf Ökosysteme besser beobachten können.

© Süddeutsche.de/beu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema