Psychologie Was einen guten Therapeuten ausmacht

Manche Therapeuten heilen die Leiden ihrer Patienten effektiver als ihre Kollegen.

(Foto: Stefan Dimitrov)

Was unterscheidet einen guten Psychotherapeuten von einem schlechten? Lange interessierte sich niemand dafür. Doch langsam zeichnet sich ab, was den Unterschied ausmacht.

Von Jan Schwenkenbecher

Es ist halt so: Manche Menschen können bestimmte Dinge besser als andere. Das gilt für die Sprinter bei Olympia, die ja nicht alle gleichzeitig über die Ziellinie laufen. Das gilt aber auch für Ärzte, von denen einige öfter als andere die richtige Diagnose stellen. Und das gilt auch für Psychotherapeuten. Manche Therapeuten heilen die Leiden ihrer Patienten effektiver als ihre Kollegen und in den vergangenen Jahren haben Forscher zunehmend Merkmale entdeckt, die einen guten Therapeuten ausmachen.

Lange Zeit blieben diese ...

Lesen Sie mit SZ Plus:
Beziehung "Er dressierte mich wie einen Hund"

Narzissmus

"Er dressierte mich wie einen Hund"

Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeit können irre charmant sein - solange sie ausreichend bewundert werden. Bleibt die Anerkennung aus, demütigen sie ihren Partner und machen ihn psychisch fertig. Eine Betroffene erzählt.   Von Lucie Machac