bedeckt München 13°

Psychologie:Wir sind schlecht? Ihr seid schlechter!

Jubeln dem Präsidenten trotz zahlreicher Skandale zu: Trump-Anhänger auf einer Wahlkampfveranstaltung in Pennsylvania.

(Foto: Keith Srakocic/AP)

Wie Skandale politischen Parteien sogar helfen können, ihre Anhänger an sich zu binden.

Von Sebastian Herrmann

Es kostet Kraft, sich dauerhaft mit den täglichen Fehltritten politischer Figuren zu beschäftigen. Irgendeine prominente Person produziert ja immer einen Aufreger, über den die Öffentlichkeit dann empörungshungrig herfällt. Ob nun ein Möchtegern-Parteivorsitzender etwas Dummes sagt oder ein amtierender Parteivorsitzender einen unpassenden Witz raushaut, Skandale gibt es täglich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Verbrechen
Zurück in den Dreck
Thoughtful stressed woman with a mess in her head
Familie und Partnerschaft
Das Monster in mir
Donald Trump
Amerika vor der Wahl
Trump und die Christen
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Two children arrive for the first day of school in the Escola Catalonia school in Barcelona, Spain, 14 September 2020. A
Spanien
Saras Sehnsucht nach einem Ende
Zur SZ-Startseite