Psychologie Endlich läuft es!

Ist die Gruppengröße wichtiger? Oder das Potenzial einzelner Individuen?

(Foto: imago/Science Photo Library)

Revolutionäre Ideen stammen meist von einzelnen Forschern oder kleinen Teams. In großen Gruppen erstickt Kreativität leicht. Warum ist das so?

Von Sebastian Herrmann

In den Ferien steigt die Produktivität. Klingt komisch, ist aber oft so. Die Personaldecke in der Abteilung ist in dieser Zeit zwar so dünn, dass sie fast durchsichtig ist. Aber trotzdem flutscht es: Alle verbliebenen Kollegen ziehen mit, viele haben kreative Ideen, und trotz hoher Belastung läuft es in Minimalbesetzung verblüffend gut. Bis alle ausgeflogenen Kollegen aus dem Urlaub zurück sind und es wieder knirscht. Manchmal steigen Stress und Frust, je mehr Menschen an einer Sache arbeiten. Gerade haben Soziologen ...

Psychologie Geheimnis der Gewinner

Psychologie

Geheimnis der Gewinner

Gibt es Persönlichkeitsfaktoren, die zu Erfolg führen? Ja, sagt die Psychologin Angela Duckworth. Sie glaubt, dass weder soziale Intelligenz noch ein hoher IQ ausschlaggebend sind - sondern ein Konzept namens "Grit".   Von Jan Schwenkenbecher