Die Polarforscher werden auch die marinen Lebensgemeinschaften untersuchen, und wie sie auf das schwindende Eis reagieren. Im Bild die Eisamphipode Gammarus Wilkitzkii.

Bild: Hauke Flores 20. September 2019, 20:002019-09-20 20:00:07 © sz.de/weis/fehu