PerseidenDie besten Bilder vom Sternschnuppen-Regen 2016

In Deutschland versperrte eine dicke Wolkendecke meist die Sicht auf die "Perseiden". Doch in vielen Ländern waren die Sternschnuppen perfekt zu sehen.

Stündlich bis zu 170 Sternschnuppen waren in den vergangenen Nächten am Himmel zu sehen - der alljährlich wiederkehrende Meteorschwarm der Perseiden prasselte auf die Erdatmosphäre herab. Allerdings war das Spektakel bisher kaum in Deutschland zu beobachten, eine dicke Wolkendecke versperrte meist die Sicht. Mehr Glück hatten Beobachter im Ausland, zum Beispiel am Corfe Castle in Großbritannien.

Bild: Getty Images 13. August 2016, 08:372016-08-13 08:37:43 © SZ.de/dpa/AFP/chrb