Partnerwahl:Wie anspruchsvoll dürfen wir sein?

Young couple kissing against brick wall Munich Bavaria Germany mit_2002_08344

Die Ansprüche an die Partnerwahl verändern sich, je nachdem wie die Geschlechter in einer Gesellschaft verteilt sind.

(Foto: imago/MITO)

So gut wie jeder Mensch hat bestimmte Vorstellungen, was der Partner mitbringen soll. Wie anspruchsvoll jemand sein darf, hängt dabei auch von Angebot und Nachfrage ab, haben Forscher herausgefunden. Doch bestimmte Eigenschaften sind nicht verhandelbar.

Von Charlotte Geißler

Männer wollen attraktive Partnerinnen, Frauen vor allem reiche. Das stimmt so gewiss nicht in seiner Absolutheit, aber die Tendenz finden Forschende immer wieder in ihren Arbeiten. Umso überraschender ist jetzt das Ergebnis einer Studie, die in der Fachzeitschrift Proceedings of the Royal Society B veröffentlicht wurde. Ein internationales Forscherteam um Kathryn Walter von der University of California in Santa Barbara hatte fast 15 000 Menschen aus 45 Ländern zu ihren Partnerwünschen befragt. Dabei zeigte sich: Die Ansprüche der Frauen und Männer sind reichlich flexibel - und werden in der Not schnell angepasst.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Alzheimer-Gesellschaft Ebersberg
"Das Risiko für eine Demenzerkrankung lässt sich mindern"
Christian Lindner, FDP, Campaigns In Bonn
FDP
Der ewige Taktierer
alles liebe
Dating und Beziehung
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
World Trade Center, NYC World Trade Center, New York City terrorist attack, September 11, 2001. New York NY USA Copyrig
Schily und Fischer über 9/11
"Die Bilder sind mir unauslöschlich in Erinnerung"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB