Ölpest im Golf von MexikoDutzende Arten bedroht

Die Ölpest ist eine große Gefahr für das Ökosystem des Mississippi-Deltas mit seinen Fischen, Krabben, Reptilien, Säugern und Vögeln - darunter das Wappentier Louisianas.

Dutzende von Tierarten sind von der Ölpest im Golf von Mexiko bedroht, zum Beispiel Krebse, Säugetiere, Fische und unzählige Vogelarten. Von der Ölpest betroffen sind die US-Bundesstaaten Louisiana, Alabama und Mississippi. Ein einzigartiges Ökosystem, darunter drei Naturschutzgebiete, ist in Gefahr.

Foto: dpa

3. Mai 2010, 11:572010-05-03 11:57:00 ©