bedeckt München 21°

Natur - Düsseldorf:NRW hat erstmals Tierschutzbeauftragte

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Tierärztin Gerlinde von Dehn ist die erste Tierschutzbeauftragte von Nordrhein-Westfalen. Die Fachtierärztin für Tierschutz arbeite unabhängig und sei Ministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) direkt zugeordnet, teilte das NRW-Umweltministerium am Dienstag in Düsseldorf mit. Die Landesbeauftragte soll den ehrenamtlichen und den staatlichen Tierschutz verknüpfen und wird dabei vom Tierschutzbeirat des Landes sowie Fachleuten des Ministeriums unterstützt. Sie soll auch Ansprechpartnerin für Verbände sein und Bürgeranfragen beantworten. Ministerin Heinen-Esser hatte vor mehr als einem Jahr angekündigt, dass die Stelle geschaffen werden solle. Von Dehn trat am Dienstag den Posten an.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema