Nationalpark Białowieża:Kahlschlag im Paradies

Lesezeit: 5 min

Europas letzter Urwald: Der Bialowieza Nationalpark in Polen

Europas letzter Urwald: Wisente im Białowieża-Nationalpark in Polen.

(Foto: Polnisches Fremdenverkehrsamt/dpa)

Polens Regierung weicht die Schutzbestimmungen für Europas letzten Urwald auf. Im einzigartigen Nationalpark Białowieża dürfen bald Holzfäller wüten. Kritiker sollen durch neue Gesetze zum Schweigen gebracht werden.

Von Florian Hassel

Nur die Abgeordneten der Regierungspartei waren anwesend, als Polens Parlament wenige Tage vor Weihnachten nicht nur den Haushalt 2017 verabschiedete, sondern ohne Diskussion auch gleich Änderungen der Gesetze zu Naturschutz und Wald beschloss. Drei Tage später stimmte die obere Parlamentskammer zu, am 30. Dezember unterschrieb Polens Präsident, zum 1. Januar trat das Gesetz in Kraft.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Verunglückte Extremsportlerin Nelson
Drama um die stille Anführerin
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Ernährung
Wie Süßstoffe den Blutzucker beeinflussen
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB