... - vor allem bei Kniegelenkserkrankungen. Dabei werden vier bis sechs Blutegel auf das Knie gesetzt, saugen sich etwa 45 Minuten lang voll und fallen dann ab. Danach blutet die Wunde noch eine Weile und muss verbunden werden.

(Foto: Immanuel Krankenhaus Berlin)

1. April 2009, 16:482009-04-01 16:48:00 ©