Mandel-OP bei Kindern:Der rasche Griff zum Skalpell

Mandel-OP bei Kindern: Kratzen im Hals, Schmerzen beim Schlucken, öfter erkältet? Alles noch kein Grund, sich gleich die Mandeln entfernen zu lassen.

Kratzen im Hals, Schmerzen beim Schlucken, öfter erkältet? Alles noch kein Grund, sich gleich die Mandeln entfernen zu lassen.

(Foto: mauritius images)

Lange Zeit wurden die Mandeln vorschnell entfernt, jetzt zeigen sich die Nachteile des leichtfertigen Eingriffs. Zudem wird in manchen Landkreisen wird zehnmal so oft operiert wie anderswo.

Von Werner Bartens

Es ist nicht leicht, gesundheitlich unversehrt erwachsen zu werden. Auf dem Weg dahin drohen schließlich nicht nur Unfälle und diverse Krankheiten, sondern man kann als Kind auch ruckzuck seine Mandeln verlieren, sobald man häufiger über Halsschmerzen klagt und überbesorgte Eltern, hyperaktive Ärzte oder beides hat.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Die Ärzte
"Dunkel" von "Die Ärzte"
Ihre eigene, kleine Bundesprüfstelle
Demenz
"Das Risiko für eine Demenzerkrankung lässt sich mindern"
Joachim Sauer
Der Kanzlerin-Gatte, der nie einer sein wollte
Bundestagswahl
Ich zeig's euch
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB