Leserdiskussion Grundwasserbelastung durch Gülle und Dünger - Was tun?

Im Frühjahr hat die Politik nach jahrelangem Ringen strengere Düngeregeln beschlossen, doch Umweltschützer halten die Maßnahmen für unzureichend.

(Foto: Patrick Pleul/dpa)

Gerade in Gebieten mit intensiver Landwirtschaft belastet das enthaltene Nitrat das Grundwasser übermäßig. In rund einem Viertel der Vorkommen werde derzeit der Grenzwert überschritten, schreibt das Umweltbundesamt. Sollte sich das nicht ändern, müssten Versorger zu aufwändigeren Aufbereitungsmethoden greifen, wodurch Trinkwasser deutlich teurer werden könnte.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.