Katzen Schnurrende Stalker

(Foto: Alina Esther)

Seit etwa 12 000 Jahren pflegen Mensch und Katze ein inniges Verhältnis. Doch stellt sich die Frage, wer da eigentlich wen domestiziert hat.

Von Katrin Blawat

Erfolgstypen handeln, sie zaudern nicht. Sie nehmen sich, statt zu bitten. Unbeirrbar ordnen sie die Welt nach ihren Vorstellungen, stets in dem Wissen, trotz oder sogar gerade wegen ihrer Skrupellosigkeit gemocht zu werden. Und wenn der Plan aufgeht, dann werden sie nicht nur geliebt, sondern auch noch gefüttert.

Insofern: Herzlichen Glückwunsch, Felis silvestris catus, alles richtig gemacht. Seit deinem Entschluss, den Menschen in deiner Nähe zu dulden, hast du es weit gebracht. Unter anderem zum beliebtesten Haustier: Fast 13 Millionen ...