Katastrophen:Nicht nur das Klima droht zu kippen

Katastrophen: Eine 25-jährige Patientin liegt nach einem Hitzschlag in einem Krankenhaus in Indien.

Eine 25-jährige Patientin liegt nach einem Hitzschlag in einem Krankenhaus in Indien.

(Foto: Rajesh Kumar Singh/AP)

Der Mensch gefährdet mit seinem Verhalten nicht nur sich selbst, sondern zum Beispiel auch Artenvielfalt, Grundwasserreserven und die Raumfahrt, warnt ein UN-Bericht. Doch die Autoren sehen eine Chance.

Von Benjamin von Brackel

Wer in der Küche steht und am Spülbecken den Hahn aufdreht, erwartet, dass Wasser herauskommt. Daran, woher das Wasser kommt und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit es den Weg zu uns findet, verschwendet dabei wohl kaum jemand einen Gedanken. Undenkbar jedenfalls, dass das Wasser eines Tages ausbleibt.

Zur SZ-Startseite
Forschungsschiff "Polarstern" 2020 am Nordpol

SZ PlusKlimakrise
:"Der Weltuntergang ist nicht nahe"

Mehr Klimaschutz, aber ohne Panik! Der Arktisforscher Markus Rex erklärt, was in der aktuellen Debatte falsch läuft - und warum er die Forderung nach Verzicht fürs Klima für problematisch hält.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: