Krebsimpfung Vermeidbares Leid

Humane Papillomviren (HPV) unter dem Mikroskop.

(Foto: dpa)

Impfkritiker gibt es überall auf der Welt. Nur selten richten sie so einen Schaden an wie in Japan. Dort ist eine Impfung zum Desaster geraten, nachdem Handyvideos von torkelnden Kindern auftauchten.

Von Kathrin Zinkant

Was ist schon so mächtig wie der Zweifel? Einmal gestreut, wird man ihn nicht mehr los. Riko Muranaka weiß das vermutlich besser als andere, die kleine zierliche Frau ist Ärztin sowie Journalistin und nach Berlin gekommen, um ihre Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte, die auch, aber nicht zuerst von ihrer Person handelt, sondern von Japan, von Krebs, Ärzten und Politik. Vor allem aber handelt sie vom Zweifel, der so mächtig ist, dass Beweise und Wissenschaftlichkeit keine Chance mehr bekommen. ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Medizin Welche Knie-OP ist sinnvoll?

Medizin

Welche Knie-OP ist sinnvoll?

Knie-Spezialist Robert Hube setzt rund 450 künstliche Kniegelenke im Jahr ein. Er kritisiert die Abrechnungspraxis bei solchen Eingriffen, die zu mehr OP-Terminen führen kann, als für den Patienten sinnvoll wären.   Von Stephan Handel