bedeckt München 18°
vgwortpixel

Krebsimpfung:Vermeidbares Leid

HP-Viren

Humane Papillomviren (HPV) unter dem Mikroskop.

(Foto: dpa)

Impfkritiker gibt es überall auf der Welt. Nur selten richten sie so einen Schaden an wie in Japan. Dort ist eine Impfung zum Desaster geraten, nachdem Handyvideos von torkelnden Kindern auftauchten.

Was ist schon so mächtig wie der Zweifel? Einmal gestreut, wird man ihn nicht mehr los. Riko Muranaka weiß das vermutlich besser als andere, die kleine zierliche Frau ist Ärztin sowie Journalistin und nach Berlin gekommen, um ihre Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte, die auch, aber nicht zuerst von ihrer Person handelt, sondern von Japan, von Krebs, Ärzten und Politik. Vor allem aber handelt sie vom Zweifel, der so mächtig ist, dass Beweise und Wissenschaftlichkeit keine Chance mehr bekommen. Muranaka aber hat die Hoffnung nicht aufgegeben. Sie glaubt, dass die Wahrheit etwas ändern kann. Nicht zuletzt für sie selbst.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Thomas Middelhoff
Scheitern als Geschäftsmodell
Teaser image
SPD
Der härteste Job
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Kanada vor der Wahl
Seht, ein Mensch